Höhere Schmerzen nach mittelbarer Kriegserfahrung Academic Article uri icon

abstract

  • Andererseits spiegeln diese Daten Untersuchungsergebnisse aus der Psychoneuroimmunologie, in den nachgewiesen wurde, dass Filme, die negative Emotionen hervorrufen, zu einer nachteiligen Beeinflussung allostatischer Systeme führen und humorvolle Präsentationen zu positiven Auswirkungen auf diese Regulationssysteme [4]. Personen unter chronischem Disstress, wie Schmerzpatienten, dürften hierfür besonders vulnerabel sein. 1 Singer T, Seymour B, ODoherty J, Kaube H, Dolan RJ, Frith CD …

publication date

  • December 1, 2012